Di­a­show­ein­trä­ge - Such­sei­te für die Such­ma­schin­e der Home­page:

siehe unter Meißen und mehr" dann "Albrechtburg und Dom zu Meißen - Sept. 2006 oder klicke auf:    Diashow “Albrechtsburg und Dom - September 2006“

Alle unten aufgeführten Sätze sind in der oben genannten Diashow ersichtlich:

  1. Schloss Albrechtsburg und der berühmte Wendelstein ...
  2. der Meißner Dom, erbaut durch Arnold von Westfalen ...
  3. ...
  4. ... eine der anläßlich der 1000 Jahrfeier Meißens 1929 aufgesetzten Turmspitzen
  5. der Quergang zum Schloss Albrechtsburg (auf der rechten Seite) ...
  6. ... ein Detail des Querganges ...
  7. Bürgerhäuser auf der Südseite des Burgberges in Höhe des Dom-Hauptportales
  8. ... wunderschöne Architektur-Datails des gerade gezeigten Bildes.
  9. die Mittelturmspitze des Meißner Doms - östlich der Haupttürme ...
  10. ...
  11. Blick von der Nähe des Dom-Hauptportals in westlicher Richtung, dem Zugang zum Berg ...
  12. ... noch einmal ein Detail des bereits gezeigten Hauses - stark vergrößert ...
  13. Ein typischer Hinterhof eines der Bürgerhäuser mit romanischer und gotischer Bauweise.
  14. ...
  15. ...
  16. ... ein Portal auf der Südseite des Doms.
  17. ... ein mittelalterlicher Kreuzgang an der Südseite des Doms, dem Hohen Chor ...
  18. Was waren Kreuzgänge im Mittelalter?
  19. ... Schloss Albrechtsburg mit dem Portal zu den Kellergewölben (linkes Portal) ...
  20. Platz am Alten Gericht und dem ehem. Bischofssitz des Bistums Meißen
  21. Blick vom eben genannten Platz auf den Sankt-Afra-Stift an der Leipziger Straße.
  22. ... ein wunderschöner Blick in das Elbtal mit der neuen Straßen-Elbüberquerung in Meißen.
  23. ... vom selben Platz ein Blick auf Meißen/Zscheila mit Trinitatiskirche - Vordergrund: Meißen/Cölln.
  24. ... und hier ein Blick auf den Ratsweinberg (Meißen/Cölln) - rechts die Altstadtbrücke.
  25. ... der Platz vor dem Alten Gericht - Westseite, mit dem Durchgang zum Domplatz.
  26. ... ein Teil der Ostseite von Schloss Albrechtsburg.
  27. ... ein schönes Parkhaus am Osthang des Meißner Burberges.
  28. ... der Ratsweinberg mit dem Franziskaneum Gymnasium ...
  29. Der selbe Blick von der Burgbergbrücke über dem Hohlweg - mit mehr Datails.
  30. Und hier der einzige Zugang zum Burberg, das Torhaus - auch Drachentor genannt.
  31. ... ein Blick von der Schlossbrücke auf den Hohlweg und die Schloss-Stufen.
  32. ... die zwei westlichen Domspitzen - von der Schlossbrücke aus gesehen.
  33. Die Böttgerstube, eine kleine Weinstube im Dienste der Gastronomie.
  34. ... die beiden eben gezeigten Bilder in einem Bild vereint.